Heute Abend erreichte mich ein Anruf von Djamal. Er war recht verzweifelt, da die Polizei an seiner Tür stand. Sie handelten im Auftrag des Amtsgerichts ihn zu einer Verhandlung , die morgen stattfinden soll, festzunehmen. Der Polizist war recht umgänglich konnte jedoch keinerlei Auskunft geben weshalb Djamal nun verhaftet werden soll .

Er erklärte , dass dies regulär geschieht wenn Termine versäumt wurden. Laut Djamal habe es keinen Termin gegeben. Er macht sich nun natürlich Sorgen, dass es mit seinen anstehenden Aussagen zu tun hat und dass die gewissen Menschen ihn wegspritzen möchten. Ich habe dem Polizisten die Hintergründe erklärt und was beim LKA geschehen ist als er die Mörder von Nathalie Leonhard anzeigen wollte und dass es hierfür Zeugen gibt. Natürlich fällt auf dass weder die vorgeworfene Tat, die morgen verhandelt werden soll, noxh der zuständige Richter benannt sind. Seinen oder irgendeinen Anwalt konnte man um 21:30 auch nicht erreichen. Auch wenn es nach Kalkül riecht, steht es nun jedem frei morgen um 10:45 vor dem AG SB zum Prozess zu erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.