Am 15.9. wird es im Rahmen eines Prozesses gegen Horst Weiberg , initiiert durch den mittlerweile in den Fokus geratenen Winterhoff zu einer großen Demonstration kommen. Themen sind die üblichen. Missbrauch und Misshandlungen durch die Jugendhilfe. Wir werden ebenfalls mit einigen Betroffenen vor Ort sein. Die zuständigen Stellen der Presse haben bereits alle Informationen. Prozess beginnt um 10 Uhr, daher bitte zahlreich anwesend sein. Treffpunkt LG Bonn, Wilhelmstraße. Veranstalter heißt Klaus Bitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.